Auf der gegenüberliegenden Seite der Hauptstraße durch den Ort lag das "Autocamp Kupari"